Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg
Liebe · Kraft · Weisheit

Herzlich willkommen im Buddhistischen Stadt-Zentrum in Hamburg-Altona

Barcamp: Die Zukunft beginnt jetzt

Offene Workshops // Sa, 15.02.2020 von 10 bis 17.30 Uhr

Die Welt verändert sich schnell: Digitalisierung, Klimakrise, politische Verwerfungen fordern uns jeden Tag aufs Neue. Wir brauchen den Wandel und können ihn jetzt gestalten. An diesem Tag wollen wir in offenen Prozessen gemeinsam denken und voneinander lernen. Dazu laden wir zum Barcamp ein, eine agile Veranstaltungsform, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Tagesordnung selbst entwerfen und gestalten.

Eine Veranstaltung von Netzwerk Ethik heute und dem Buddhistischen Stadt-Zentrum Hamburg in Kooperation mit dem Rudolf Steiner-Haus.

Flyer zum Downloaden

Newsletter bestellen

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden, den wir etwa einmal im Monat verschicken.

Anmeldung

Buddhistische Stadt-Praxis

Ein von Dr. Sylvia Kolk im Jahr 1999 entwickeltes Konzept, das sich speziell an Menschen richtet, die in der Stadt leben und nicht auf die …

mehr erfahren

Regelmäßige Termine

Wir bieten offene Meditationsabende, Yogakurse sowie eine dialogische Gesprächsgruppe an.

mehr erfahren

Nächste Termine

Mi 22.01.2020 19:00 - 21:00 Uhr

Lehrredengruppe

Veranstaltungsreihe mit Dr. Bettina Rothe-Koehn

mehr lesen


Mo 03.02.2020 - Sa 08.02.2020

Normales tägliches Chaos und kleine Oasen der Stille und Zufriedenheit - Alltag und Meditationspraxis wirksam verbinden

Alltagsretreat mit Paul Stammeier

mehr lesen


Sa 15.02.2020 10:00 - 17:30 Uhr

Barcamp - Die Zukunft beginnt jetzt

Flügelschlag-Veranstaltung in Kooperation mit Ethik heute und dem Rudolf-Steiner Haus
 

mehr lesen


Neuer Stadt-Praxis-Einführungskurs für junge Menschen ab März 2020

Diese Stadtpraxis-Gruppe richtet sich an Menschen unter 30 Jahren.

Es geht um gemeinsames Meditieren, kleine Vorträge über die buddhistische Lehre, das Kennenlernen hilfreicher Methoden für den Alltag sowie die Möglichkeit des kritischen Austauschs.

Mehr zum Einführungskurs und Anmeldung

Alltags-Retreat mit Paul Stammeier vom 3.2.-8.2.20

Eine Woche lang regelmäßig morgens und abends meditieren als nährende und resilienzfördernde Basis für den Tag.

Anmeldung

Neu ab März 2020! Meditation am Mittwochmorgen

Das zweite Erwachen

Ein offenes Angebot für alle, die gerne die Morgenstunde nutzen, um in Gemeinschaft zu meditieren. Es finden stilles Sitzen, geleitete Meditation, Bewegungsübungen und Gehmeditation statt. Ein kompetentes Team langjährig Meditierender und Schüler*innen von Dr. Sylvia Kolk leitet die Morgenmeditation an.

Ab 18.3.20 jeden Mittwochmorgen von 7 - 8 Uhr (Ankommen 6.45 Uhr). Wir freuen uns über eine freiwillige Spende. Förder*innen frei. Ort: Dhamma-Raum, 2. Innenhof

Ab Mai 2020: Buddhistisch-Philosophische Vortragsreihe

Die Buddha-Lehre auf den Punkt gebracht!

Diese gemeinsame Vortragsreihe der Stadt-Praxis-Leiter*innen des Buddhistischen Stadt-Zentrums Hamburg umfasst einige der wesentlichen Belehrungen des Buddha in sieben Vorträgen.
 
Ein Abend integriert Vortrag, Meditation und Austausch, und für Motivierte gibt es eine Übungsaufgabe für den Alltag.
 

mehr zur Vortragsreihe, Referent*innen und Themen

Zentrumsbibliothek

Unsere gutsortierte Bibliothek umfasst inzwischen mehr als 800 Bücher, dazu Zeitschriften, DVDs, CDs und MP3-Dateien zu buddhistischen Themen.

mehr lesen

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Liebe · Kraft · Weisheit

Bahrenfelder Str. 201 b - 1. und 2. Innenhof
22765 Hamburg / Ottensen
liaM-E