Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg
Liebe · Kraft · Weisheit

Mi 22.06.2022 15:00 - 17:30 Uhr

Alte im Dhamma

Attraktiv, locker und ein wenig weise? Input, Anregung, Austausch und gemeinsames Meditieren

Alte im Dhamma

Attraktiv, locker und ein wenig weise? Input, Austausch und Meditation

Unser Altern konfrontiert uns noch einmal auf eine direkte und persönliche Weise mit den großen Themen des Dhamma und gibt ihnen im Angesicht unserer Endlichkeit eine neue Brisanz. Gemeinsam mit anderen Interessierten wollen wir herausfinden, was das ganz konkret im Alltag für jede*n von uns bedeutet: durch Input, Anregung, Austausch und gemeinsames Meditieren.

Wir greifen Punkte vom letzten Treffen im April auf und beschäftigen uns weiter mit den verschiedenen Aspekten des Älterwerdens im Dhamma. Neue Interessent*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Am 22. Juni widmen wir uns diesem Thema:

Unser Selbstbild zwischen Selbstfürsorge und Engagement

In der Auseinandersetzung mit dem spirituellen Weg und unserem Älterwerden begegnen wir gerade angesichts der rasant sich ändernden Welt vielen Herausforderungen.

Wovon lasse ich mich berühren? Was macht mir Angst und was schreckt mich ab? Wie kann ich in dieser Situation Weisheit und Mitgefühl entwickeln? Und was folgt für mich daraus?

Weitere Termine sind angedacht!

Organisation:
Barbara Jahn, Gaby Wegener, Marlis Wenkens, Paul Stammeier

Anmeldung erforderlich unter:
 
*** Wir bieten diese Veranstaltung evtl. hybrid an. Es erleichtert uns die Organisation, wenn Du Dich anmeldest und dabei mitteilst, ob Du per Zoom oder live teilnehmen wirst. ***

Ort:
Dhamma-Raum, 2. Innenhof
 
Kosten:
anteilige Raummiete ca. 5 €

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Liebe · Kraft · Weisheit

Bahrenfelder Str. 201 b - 1. und 2. Innenhof
22765 Hamburg / Ottensen
liaM-E