Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg
Liebe · Kraft · Weisheit

Fr 18.10.2019 - Sa 19.10.2019

Das Herz nähren - Mit Metta gut für sich selbst sorgen

Vortrag und Übungstag mit Angelika Baur

Das Herz nähren - Mit Metta gut für sich selbst sorgen

Vortrag und Übungstag mit Angelika Baur

Freitag, 18.10.2019 / 19.00 - 21.30 Uhr und
Samstag, 19.10.2019 / 10.00 - 17.00 Uhr

Wir können nur das geben, was wir selbst haben. Sind unsere Batterien gefüllt, können wir mit ganzem Herzen auch für andere sorgen. Zuerst schenken wir unserem Herzen die Aufmerksamkeit und Zuwendung, die es sich wünscht. Mit Metta lassen wir uns auf einen liebevollen Dialog mit unserem Innersten ein. "Ich werde gesehen", darf das Herz jubeln und wir umsorgen es so wie eine beste Freundin, einen guten Freund, indem wir da sind und zuhören. Im Kontakt mit unserem Herzen lernen wir uns und unsere Bedürfnisse besser kennen, und es wächst eine innere Erfüllung, die uns nährt.
Am Übungstag widmen wir uns der Metta-Meditation, begleitet von kurzen Vorträgen, angeleiteten Meditationen, Reflexionen und einem Austausch der Erfahrungen.

Angelika Baur lebt in Berlin und ist tätig als Organisationsberaterin, Coach, systemische Aufstellerin und Meditationslehrerin. Von Marie Mannschatz wurde sie 2015 zum Lehren autorisiert und zusammen mit ihr ist sie Autorin von "Buddhas Herzmeditation – Mit Achtsamkeit zu Selbstliebe und Mitgefühl".

Ort:
Dhamma-Raum (2. Hof)

Kosten:
Vortrag (Fr): 12 Euro / ermäßigt 10 Euro; Übungstag (Sa): 60 Euro / ermäßigt 50 Euro

Anmeldung:
Für den Übungstag ist die Anmeldung erforderlich!
ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Liebe · Kraft · Weisheit

Bahrenfelder Str. 201 b - 1. und 2. Innenhof
22765 Hamburg / Ottensen
liaM-E