Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg
Liebe · Kraft · Weisheit

So 17.05.2020 10:00 - 14:00 Uhr

Woher kommt der Hass? Psychologische Ursachen von Rechtsruck und Rassismus

Flügelschlag-Matinee mit Anne Otto
 

Woher kommt der Hass? Psychologische Ursachen von Rechtsruck und Rassismus

Flügelschlag-Matinee mit Anne Otto

Aggression gegen Flüchtlinge. Anschläge auf Andersdenkende. Rechtspopulisten, die immer mehr Zulauf bekommen. Angesichts solcher gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen stellt sich immer häufiger die Frage: "Woher kommt dieser Hass?" Um hier Antworten zu finden, reicht die rein soziologische oder politische Betrachtung nicht aus. Es lohnt sich, auch über psychologische Ursachen für den Hass nachzudenken und emotionale Katalysatoren zu benennen, die Abwertung und Hass verstärken. Wir werden folgende Aspekte beleuchten:

  • Verschiedene psychologische Prägungen und Mechanismen, die eine Rolle spielen, wenn Menschen andere abwerten und sich statt demokratischer Entwicklungen plötzlich wieder autoritäre Führungsfiguren wünschen.
  • Was die Gesellschaft und ihre Institutionen dazu beitragen, dass Menschen bereitwillig ihre Bedürfnisse zurückstellen und Leistungsdruck/Bewertung nach ökonomischen Kriterien aggressiv auf andere übertragen.
  • Welche Emotionen als wichtigste Katalysatoren den Hass befeuern.
  • Warum Sprache und Spaltungsrhetorik ebenfalls Gewalt sind – und Wirklichkeit verändern.
  • Zum Abschluss wird es einen Exkurs zur Frage geben, was die Beschäftigung mit sich selbst und der eigenen Innerlichkeit dazu beitragen kann, dass der "äußere" Hass sich reduziert.

Anne Otto ist Diplom-Psychologin und Wissenschaftsjournalistin. Nach dem Psychologiestudium arbeitete sie zunächst einige Jahre als Psychologin, unter anderem in einer Jugend-Wohngruppe und in einem Frauengefängnis. 2002 wechselt sie zum Journalismus und ist seitdem hauptberufl ich als feste und freie Autorin für den Spiegel, Spiegel Online, Psychologie Heute und Flow tätig.

Weitere Informationen zur aktuellen Flügelschlag-Reihe gibt es hier.

Gesamtleitung: Dr. Sylvia Kolk und Team

Ort: Buddha-Raum, 1. Innenhof, Eingang 3

Kosten:
30 Euro / 25 Euro ermäßigt (einschl. Frühstück)
48 Euro insgesamt für alle drei Veranstaltungen, die im Frühjahr/Sommer im Buddhistischen Stadt-Zentrum stattfinden (Film, Vortrag, Matinee einschl. Frühstück).
 
Anmeldung:
erforderlich unter ed.klok-aivlys@oreub

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Liebe · Kraft · Weisheit

Bahrenfelder Str. 201 b - 1. und 2. Innenhof
22765 Hamburg / Ottensen
liaM-E